Magnetfeld einer langen Spule - Experiment

Aus Ecole Science
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Cover[Bearbeiten]

318.png

Aufgabenstellung[Bearbeiten]

Stelle dar was mit den Eisenspäne passiert, wenn durch die Spule Strom fließt und wie sich das Magnetfeld verändert.

Vorbetrachtungen[Bearbeiten]

Theoretische Grundlagen[Bearbeiten]

Magnetfeld

= wird durch Feldlinien dargestellt, mit Hilfe von Eisenspäne sichtbar gemacht

Spule = Spule eines Elektromagneten

Versuchsaufbau/Schaltplan[Bearbeiten]

C8822231-445E-4378-B949-656AA4B77CC2.jpeg

Verwendete Geräte[Bearbeiten]

• Eisenspäne • Spule • DC Constanter • Glasplatte

Für Lehrkräfte[Bearbeiten]

Methodische Hinweise[Bearbeiten]

Bemerkungen[Bearbeiten]

Durchführung[Bearbeiten]

Beschreibung der Versuchsdurchführung[Bearbeiten]

1. auf die Glasscheibe werden Eisenspäne gegeben 2. die Spule wird elektrisch geladen 3. schauen wie sich es verändert 4. Dokumentieren

Beobachtung/Messwertaufnahme[Bearbeiten]

Als die Spule elektrisch geladen wird haben die Eisenspäne sich waagerecht in die Spule gelegt. Die Eisenspäne ringsherum sind aber liegen geblieben. Sie sind dennoch elektrisch geladen.

Video[Bearbeiten]

Link: YouTube:Magnetfeld einer langen Spule - Experiment

Informationen zum Video
Experiment Nr.: 318
Veröffentlicht am: 08.11.2020
Dateiname: 318.mp4
Länge: 34s
Maximale Dateigröße:
Videoqualität: SD, HD, 2k
Lizenz: CC0 1.0 Universell (CC0 1.0) Public Domain Dedication

Weitere Fotos[Bearbeiten]

Auswertung[Bearbeiten]

Messwertaufnahme[Bearbeiten]

Erklärung[Bearbeiten]

Wegen der elektrischen Ladung des Magnetfeldes werden die Späne waagerecht in ihre Richtung bewegt.

Fehlerbetrachtung[Bearbeiten]

Kein Strom = nichts passiert